search
< Zurück zum Blog
Anleitungen

3 Tipps zum optimalen Entfernen von Hintergründen

Fällt es Ihnen schwer, einen bestimmten Hintergrund zu entfernen? Bei manchen Fotos lässt sich das Hauptthema leichter ausschneiden als bei anderen, aber keine Sorge: Hier folgen ein paar Tipps, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Vor und nach des Entfernen vom Hintergrund

Tipp 1: Beim Ausschneiden in einen anderen Ansichtsmodus wechseln

Wenn Sie in Photo Cutter Bereiche aus einem Foto entfernen, werden sie standardmäßig durch einen schachbrettartigen Hintergrund ersetzt. Sie können jedoch auch einen farbigen Hintergrund anzeigen lassen.

Wozu dient das?

  • Bei einem farbigen Hintergrund erkennt man leichter, welche Bereiche noch entfernt werden müssen und welche aus Versehen bereits entfernt wurden.
  • Auf diese Weise können Sie Bereiche mit dem grünen Marker leichter kennzeichnen.

Schachbrettartige Hintergrund und farbige Hintergrund

So wird ein farbiger Hintergrund angezeigt

  1. Klicken Sie am unteren Rand des Werkzeugs „Ausschneiden“ auf das kleine Dreieck. Daraufhin wird das Dropdown-Menü „Ansichtsmodus entfernter Bereiche“ geöffnet. Werkzeug "Ausschneiden"
  2. Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Farbiger Hintergrund“ aus. Daraufhin wird ein farbiges Overlay zu Ihrem Bild hinzugefügt. Dropdown-Menu "Ansichtsmodus entfernter Bereiche"
  3. Wenn Sie die Farbe des Hintergrundes ändern möchten, klicken Sie auf das Feld „Farbe“ um die Palette zu öffnen. Das Feld "Farbe"

Hinweis: Mit dem Regler „Deckkraft“ können Sie den Hintergrund bei Bedarf transparenter oder deckender machen.

Tipp 2: Kleinen Pinsel benutzen und einzoomen

Komplexe Fotos bearbeitet man am besten in kleinen Abschnitten. Zoomen Sie das Bild ein und benutzen Sie einen kleineren Pinsel, um Bereiche Ihres Fotos präzise zu markieren.

  1. Drücken Sie zum Einzoomen die Tastenkombination STRG+Z oder benutzen Sie das Mausrad. Alternativ können Sie auch die Zoom-Optionen am oberen Rand des rechten Fensters benutzen. Zoom-Optionen in Photo Cutter
  2. Ändern Sie die Pinselgröße mit dem Regler im rechten Fenster unter den Markern zum Ausschneiden. Regler Pinselgröße

Tipp 3: Bei schwierigen Rändern weiche Auswahlkante benutzen

Wenn die Ränder in Ihrem Foto nicht klar verlaufen wie bei Haaren, erhöhen Sie den Grad der weichen Kante, um die Kanten weniger hart zu machen.

Vor und nach Erhöhen des Grads der weichen Kante

Benutzen Sie dazu den Regler „Randschärfe“ im rechten Fenster.

Regler „Randschärfe“

close